Startseite Downloadportal Mathe- Physik CD Mathevideos
Lösungen zm_058 word pdf
Mathematischer
Hintergrund
Flächenberechnung III
Ergebnisse und ausführliche Lösungen





<<< voriges Aufgabenblatt Aufgabenblatt nächstes Aufgabenblatt >>>

Nr. 01 02 03 04 05 06 07 08

1. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: 3000 mm
  Fläche des Werkstücks: 400 000 mm2
  Verschnitt: 140 000 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 25,926%
  Masse des fertigen Bleches: m = 4,8 kg
  Ausführliche Lösung

2. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: 3000 mm
  Verschnitt: 240 000 mm2
  Fläche des Werkstücks: 300 000 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 44,444%
  Masse des fertigen Bleches: m = 3,6 kg
  Ausführliche Lösung

3. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: etwa 3398,141 mm
  Fläche des Werkstücks: 440 000 mm2
  Verschnitt: 260 000 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 37,143%
  Masse des fertigen Bleches: m = 5,28 kg
  Ausführliche Lösung

4. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: etwa 3142,478 mm
  Fläche des Werkstücks: etwa 541 371,669 mm2
  Verschnitt: etwa 158 628,331 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 22,661%
  Masse des fertigen Bleches: m = 6,496 kg
  Ausführliche Lösung

5. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: 3000 mm
  Verschnitt: 120 000 mm2
  Fläche des Werkstücks: 600 000 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 16,667%
  Masse des fertigen Bleches: m = 7,2 kg
  Ausführliche Lösung

6. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: etwa 3131,371 mm
  Fläche des Werkstücks: 500 000 mm2
  Verschnitt: 200 000 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 28,571%
  Masse des fertigen Bleches: m = 6 kg
  Ausführliche Lösung

7. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: etwa 2456,637 mm
  Fläche des Werkstücks: etwa 365 663,706 mm2
  Verschnitt: etwa 34 326,294 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 8,584%
  Masse des fertigen Bleches: m = 4,388 kg
  Ausführliche Lösung

8. Ergebnis:
  Schnittkantenlänge: etwa 2 714,637 mm
  Verschnitt: etwa 105 342,917 mm2
  Fläche des Werkstücks: etwa 279 657,083 mm2
  Prozentualer Verschnitt: etwa 27,362%
  Masse des fertigen Bleches: m = 3,356 kg
  Ausführliche Lösung

1. Ausführliche Lösung:
  Aufgabenstellung:
01_des
Aufteilung der Fläche:
01_des_l
  Schnittkantenlänge:
01_1_l
  Fläche des Werkstücks:
01_2_l
  Verschnitt:
Den Verschnitt erhält man, indem man von der Rohblechfläche die Werkstückfläche abzieht.
01_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
01_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden.
01_5_l

2. Ausführliche Lösung:
  Aufgabenstellung:
02_des
Aufteilung der Fläche:
02_des_l
  Schnittkantenlänge:
02_1_l
  Verschnitt:
02_2_l
  Fläche des Werkstücks:
Wenn wie in diesem Fall der Verschnitt bekannt ist, dann erhält man die Werkstückfläche, indem man von der Rohblechfläche den Verschnitt abzieht. (Wenn zuerst die Werkstückfläche berechnet wurde, dann erhält man den Verschnitt, indem man von der Rohblechfläche die Werkstückfläche abzieht)
02_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
02_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden. 02_5_l

3. Ausführliche Lösung:
  Aufgabenstellung:
03_des
Aufteilung der Fläche:
03_des_l
  Schnittkantenlänge:
03_1_l
  Fläche des Werkstücks:
03_2_l
  Verschnitt:
Den Verschnitt erhält man, indem man von der Rohblechfläche die Werkstückfläche abzieht.
03_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
03_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden.
03_5_l

4. Ausführliche Lösung:
  Aufgabenstellung:
04_des
Aufteilung der Fläche:
04_des_l
  Schnittkantenlänge:
04_1_l
  Fläche des Werkstücks:
04_2_l
  Verschnitt:
Den Verschnitt erhält man, indem man von der Rohblechfläche die Werkstückfläche abzieht.
04_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
04_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden.
04_5_l

5. Ausführliche Lösung:
  Aufgabenstellung:
05_des
Aufteilung der Fläche:
05_des_l
  Schnittkantenlänge:
05_1_l
  Verschnitt:
05_2_l
  Fläche des Werkstücks:
Wenn wie in diesem Fall der Verschnitt bekannt ist, dann erhält man die Werkstückfläche, indem man von der Rohblechfläche den Verschnitt abzieht.
05_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
05_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden.
05_5_l

6. Ausführliche Lösung:
  Aufgabenstellung:
06_des
Aufteilung der Fläche:
06_des_l
  Schnittkantenlänge:
06_1_l
  Fläche des Werkstücks:
Das unten ausgeschnittene Trapez entspricht dem obigen.
06_2_l
  Verschnitt:
Den Verschnitt erhält man, indem man von der Rohblechfläche die Werkstückfläche abzieht.
06_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
06_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden.
06_5_l

7. Ausführliche Lösung:
  Aufgabenstellung:
07_des
Aufteilung der Fläche:
07_des_l
  Schnittkantenlänge:
07_1_l
  Fläche des Werkstücks:
07_2_l
  Verschnitt:
Den Verschnitt erhält man, indem man von der Rohblechfläche die Werkstückfläche abzieht.
07_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
07_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden. 07_5_l

8. Ausführliche Lösung:
  Aufteilung der Fläche:
08_des_l
  Schnittkantenlänge:
08_1_l
  Verschnitt:
08_2_l
  Fläche des Werkstücks:
Wenn wie in diesem Fall der Verschnitt bekannt ist, dann erhält man die Werkstückfläche, indem man von der Rohblechfläche den Verschnitt abzieht.
08_3_l
  Prozentualer Verschnitt:
Damit ist gemeint, wie groß ist der Verschnitt in Prozent bezogen auf die Rohblechfläche.
08_4_l
  Masse des fertigen Bleches:
Ein Quadratmeter Blech hat die Masse m = 12 kg.
Da die Fläche des Werkstücks in mm2 bekannt ist, muss diese zuerst in m2 umgerechnet werden.
08_5_l