Startseite Downloadportal Mathe- Physik CD Mathevideos
Aufgaben word pdf
Mathematischer
Hintergrund
Parabeln aus gegebenen Bedingungen I




<<< voriges Aufgabenblatt Lösungen nächstes Aufgabenblatt >>>

Nr. 01 02 03 04 05 06 07 08  

1. Welche Bedingungen müssen für die Koeffizienten der Funktion
f(x) = x2 + a1x + a0 erfüllt sein, damit f(x) keine Nullstellen besitzt?
Lösung

2. Untersuchen Sie die gegenseitige Lage von f(x) und g(x) in Abhängigkeit von a, wenn gilt:
02
Lösung

3. Gegeben sind die quadratischen Funktionen f(x) und g(x) mit
03
 
  a) Zeichnen Sie die Graphen von f(x) und g(x) in ein Koordinatensystem. Begründen Sie ohne Rechnung warum sich f(x) und g(x) auf der x- Achse schneiden.
03a
Geben Sie den Scheitel von g(x) an.
 
  b) 03b
Bestimmen Sie die Koordinaten von P und Q.
 
  c) Die Strecke PQ ist eine Seite eines Rechtecks, das den beiden Parabeln einbeschrieben ist. Bestimmen Sie den Inhalt des Rechtecks für u = -1 und den Umfang U in Abhängigkeit von u.  
  d) Verschieben Sie die Parabel g(x) in y- Richtung so, dass die verschobene Parabel den Graphen von f(x) berührt. Bestimmen Sie die Koordinaten des Berührungspunktes.  
  e) 03e Lösung

4. Gegeben ist eine quadratische Funktion f(x).
Bestimmen Sie a so, dass die Parabel g(x) den Graphen von f(x) berührt.
04
Lösung

5. Zeigen Sie, dass es keinen Wert von a gibt, sodass der Graph von f(x) die Normalparabel berührt.
05
Lösung

6. 06
Bestimmen Sie die Funktionsgleichung und zeichnen Sie den Graphen.
Lösung

7. 07
Bestimmen Sie die Funktionsgleichung f(x).
Lösung

8. 08 Lösung